Wohnwagenvorzelt Forum

ab 1.762,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Größe:

  • 32229.0001
Das Wohnwagenvorzelt Forum präsentiert sich mit seiner hochwertigen Ausstattung als... mehr
Produktinformationen "Wohnwagenvorzelt Forum"

Das Wohnwagenvorzelt Forum präsentiert sich mit seiner hochwertigen Ausstattung als multifunktionelles Ganzjahreszelt und Saisonzelt, dass als Teilvorzelt unabhängig vom exakten Umlaufmaß des Wohnwagens ist. Das Dach ist aus beidseitig PVC-beschichtetem Polyestergeweber, die Wände aus Markenware Ten Cate All Season gefertigt. 

Fünf Größen für den rechts- oder linksseitigen Kedereinzug bieten die Passform eines maßgeschneiderten Vorzeltes. Je nach Größe handelt es sich um ein 6-7-teiliges Vorzelt; völlig freie Türpositionierung in der Vorderwand bzw. der nicht eingezogenen Seite möglich.

Zelttiefe ca. 250 cm

Lieferbare Zeltbreiten: Gr. 04: 355 cm Linkseinzug; Gr. 06: 380 cm Linkseinzug; Gr. 08: 405 cm Linkseinzug; Gr. 9: 430 cm Rechtseinzug; Gr. 10: 430 cm Linkseinzug; Gr. 11: 455 cm Rechtseinzug; Gr. 12: 455 cm Linkseinzug; Gr. 13: 480 cm Rechtseinzug; Gr. 14: 480 cm Linkseinzug

Material: Dach aus 100% Polyestergewebe beidseitig PVC-beschichtetet; Zeltwände aus Ten Cate All Season (100% Polyestergewebe einseitig acrylatbeschichtet);  Erdstreifen aus beidseitig PVC-beschichtetem Polyestergewebe.

Vorderwand: Je nach Größe hat dieses Modell 3 oder 4 Fenstereleme in der Vorderwand; alle Elemente sind gleich groß, herausnehmbar und abklappbar (Veranda-Effekt); alle Fenster sind durch eine Stoffklappe mittels RV verschließbar; Sie können ein beliebiges Fensterelement mit dem Türelement der nicht eingezogenen Seite austauschen; dadurch können Sie die Tür in der Vorderwand beliebig positionieren, in der Seitenwand erhalten Sie dann ein zusätzliches Fenster; gegen Aufpreis erhalten Sie eine zusätzliche Rundbogentür; Hohlsaumlaschen an der Vorderwand für die Aufnahme von Verandastangen, Klettbandbefestigung für die Standstützen.

Seitenwände: Die Seitenwand der eingezogenen Seite entspricht der eines normalen Bungalowzeltes (seitlich anrollbare Eingangstür, kombiniertes Gaze-/Folienfenster mit Folienklappe und zusätzlicher Stoffklappe durch RV verschließbar; die Seitenwand der nicht eingezogenen Zeltseite ist 2-teilig (1 hochrollbares Türelement und ein Fensterelement mit kombiniertem Gaze-/Folienfenster welches mit Folienklappe und zusätzlicher Stoffklappe durch RV verschlossen werden kann; das Türelement kann mit einem beliebigen Fensterelement der Vorderwand ausgetauscht werden; verschließbare Hochentlüftung auf der nicht eingezogenen Seite.

Sonstiges: Spezialeinzugskeder für schraubenlose Anbringung (SHS-System), die dazu passenden SHS-Befestigungsböckchen sind optionales Zubehör; doppelter Gardinenkeder für die Anbringung von Gardinen und Stores; Multifunktionsabspannung plus doppelter Erdstreifen, Abspannung mit Abspannleitern, Traufenkeder für Regenrinne auf der eingezogenen Seite; Sturmabspannlaschen ringsum in Vorderwand und Seitenwänden.

Gestänge: 28 mm Stahlrohr mit Vordachverstärkung und 1 Andruckstange, Gr. 4-8 mit 4 Beinen und 4 Dachstangen, Gr. 9-14 mit 5 Beinen und 5 Dachstangen, 

Lieferumfang: Zelthaut, Gerüst, Gardinen, Wind- und Radblende, Abspannmaterial und Packsack

Optionales Zubehör: Rundbogen-Eingangstür; Sonnendach mit Gestänge, Tiefe ca. 280 cm, Breite ca. 160 cm (nicht für Schnellasten und Dauereinsatz geeignet)

Bei diesem Vorzeltmodell spielt das Umlaufmaß des Wohnwagens keine Rolle. Das heißt jedoch nicht, daß keine Vorgaben zu berücksichtigen sind. Bei Teileinzugszelten muß das Einzugsmaß beachtet werden, ganz besonders bei Modellen wie dem Forum, welche linksbündig oder rechtsbündig eingezogen werden. Entscheidend ist hierbei, wo sich Tür und Fenster des Wohnwagens befinden. Schließlich soll die nicht eingezogene Sseitenwand, also jene die nicht bündig mit dem Wohnwagen abschließt, nicht direkt vor der Tür oder einem Fenster sitzen.

Die Skitze in der Bildergalerie zeigt die Einzugsmaße nach Zeltgrößen jeweils für Rechts- oder Linkseinzug. Beispiel: bei Zeltgröße 08 (Linkseinzug) messen Sie vom Erdboden der linken Wohnwagenseite die Kederschiene entlang 630 cm nach rechts. Die gestrichelte Linie zeigt die Position der rechten Seitenwand. An dieser Stelle darf weder die Tür noch ein Fenster sein. Falls doch müssen Sie eine Zeltgröße kleiner oder größer wählen. Eine optimale Paßform wird bei einer Kederschienenhöhe von 240-250 cm erreicht.

 

Kategorie: Wohnwagenvorzelte, Teilvorzelte, Pultdachzelt, Ganzjahreszelte

Weiterführende Links zu "Wohnwagenvorzelt Forum"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Wohnwagenvorzelt Forum"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen